Sponsoren

Der Dank gilt allen hier angeführten Sponsoren.
Ohne deren Unterstützung hätte dieser Film, der ein Dokument über ein jahrhundertelanges Tabuthema darstellt, nicht realisiert werden können.

 

Bundesministerium für Frauen und öffentlicher Dienst
Stabsstelle für Chancengleichheit, Land Salzburg
Gynmed Ambulatorium
pro familia – Landesverband Berlin
pro:woman
Museum für Verhütung und Schwangerschaftsabbruch
Merck Sharp & Dohme GesmbH